Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

Zu den AGB`s für Auftraggeber

 

Zu den AGB`s für Auftragnehmer

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingen Auftraggeber

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von evalurajo durch Auftraggeber (nachfolgend: „AGB“).

 

Präambel

Die primervoto GmbH, Gubener Strasse 47, D-10243 Berlin, (nachfolgend „evalurajo“) betreibt unter der Top-Level-Domain www.evalurajo.de und unter verschiedenen Sub-Domains die Internetplattform „evalurajo“ (nachfolgend zusammen „evalurajo-websites“).

evalurajo ist eine Bewertungs- und Empfehlungsplattform, auf der ausgewählte und verifizierte Auftraggeber von immobilienbezogenen Dienstleistungen kostenlos ihre Auftragnehmer objektiv, einfach, unabhängig und standardisiert bewerten können.

Diese AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Auftraggeber von immobilienbezogenen Dienstleistungen und evalurajo.

Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als evalurajo der Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat. Dieses Zustimmungserfordernis gilt in jedem Fall, beispielsweise auch dann, wenn evalurajo in Kenntnis Ihrer Allgemeinen Geschäftsbedingungen Leistungen vorbehaltlos annimmt.

 

1. Vertragsgegenstand
1.1. evalurajo bietet Ihnen die kostenlose Möglichkeit sich als Auftraggeber von immobilienbezogenen Dienstleistungen auf den evalurajo-Websites registrieren zu lassen und.

a) Bewertungen und Empfehlungen über Ihre Auftragnehmer abzugeben,

b) selbst Bewertungen- und Empfehlungen anderer Auftraggeber zu nutzen sowie,

c) vom kostenfreien Auftraggebernetzwerk auf evalurajo zu profitieren.
1.2. Die Nutzung der auf den evalurajo-Websites angebotenen Dienste und Inhalte über die von evalurajo bereitgestellten Möglichkeiten hinaus, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch evalurajo.

 

2. Registrierung und Vertragsabschluss
2.1. Sie können sich jederzeit auf der evalurajo-Website als Auftraggeber registrieren und verifizieren lassen. Vor Abgabe einer ersten Auftragnehmerbewertung müssen Sie sich auf der evalurajo Website verifizieren lassen und können nach einer erfolgreichen Verifizierung alle Funktionalitäten der evalurajo Plattform kostenlos nutzen.
2.2. Nachdem Sie sich mit Ihrem Unternehmen erfolgreich registriert haben, haben Sie die Möglichkeit weitere Mitarbeiter Ihres Unternehmens zur kostenlosen Nutzung von evalurajo einzuladen. Die Anmeldung der weiteren Mitarbeiter erfolgt über die Anmeldung auf der evalurajo Website. evalurajo identifiziert automatisch Ihre Mitarbeiter mit Ihrem Unternehmen, so dass keine weitere Verifizierung notwendig ist.
2.3. Sie sichern zu, dass alle von Ihnen bei der Registrierung angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Änderungen dieser Daten sind von Ihnen unverzüglich mitzuteilen.
2.4. Bei der Anmeldung wählen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Sie sind verpflichtet, Ihr Passwort geheim zu halten. evalurajo wird das Passwort nicht an Dritte weitergeben. Sie sind daher für jede Nutzung der Websites von evalurajo verantwortlich, die unter Ihrem Benutzernamen erfolgt.
2.5. Durch den Abschluss des Registrierungsvorganges geben Sie ein Angebot zum Abschluss des Vertrages über die Nutzung der Websites von evalurajo ab. evalurajo nimmt dieses Angebot durch Freischaltung an. Durch diese Annahme kommt der Vertrag zwischen Ihnen und evalurajo zustande. evalurajo versendet eine Registrierungsmail an die von Ihnen angegebene E-mail Adresse.
2.6. Sie dürfen sich nur einmal registrieren und nur ein Nutzerprofil anlegen.
2.7. evalurajo ist nicht in der Lage festzustellen, ob ein auf den Websites von evalurajo angemeldeter Nutzer tatsächlich diejenige natürliche Person ist, die er zu sein vorgibt. evalurajo leistet daher keine Gewähr für die tatsächliche Identität seiner Nutzer.

 

3. Empfehlungen und Bewertungen von Auftragnehmern
3.1. Auf den evalurajo-Websites erhalten Sie die Möglichkeit Auftragnehmer zu bewerten und zu empfehlen. Sie verpflichten sich mit dem Vertragsschluss folgende Bedingungen einzuhalten:

a) Auftragnehmer genau zu bezeichnen; bei juristischen Personen, den korrekten Firmennamen und Rechtsform,

b) den Ort an dem die Leistung des Auftragnehmers erbracht worden ist genau zu bezeichnen;

c) keine unwahren und/oder unsachlichen Bewertungen und/oder Aussagen zum Auftragnehmer, bei diesem beschäftigten Mitarbeitern oder sonstigen Verhältnissen beim Auftragnehmer zu machen;

d) keine Links auf externe Inhalte zu setzen, ausgenommen ist die eigene Webseite des Auftraggebers;

e) keine Technologie, Software oder Scripts in Verbindung mit der Nutzung der evalurajo-Websites zu verwenden;

f) Blockieren, Überschreiben, Modifizieren, Kopieren (z.B. mittels Robot/Crawler-Suchmaschinen) von Inhalten der Website zu unterlassen, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung der Dienste von notwendig ist;

e) jede Handlung zu unterlassen, die geeignet ist, die Funktionalität der Websites zu beeinträchtigen, insbesondere diese übermäßig zu belasten.
3.2. evalurajo behält sich vor, rechtswidrige Inhalte, Inhalte, die gegen die guten Sitten verstoßen oder sonst dem Ansehen von evalurajo zuwiderlaufen, zu entfernen. evalurajo behält sich vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.
3.3. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Auftragnehmerbewertung innerhalb der evalurajo-Websites in andere Rubriken bzw. Themenbereiche verschoben wird und dass Ihre Auftragnehmerbewertungen durch evalurajo editiert bzw. gekürzt wird.

 

4. Werbung

Der Mehrwert von evalurajo für Ihr Unternehmen ist erheblich. Sie haben objektive Vergleichsmöglichkeiten und sparen Geld und Zeit. evalurajo kann Ihnen diesen Service nur so günstig anbieten, da sich evalurajo unter anderem durch Sponsoring und Werbung finanziert. Um Ihnen zukünftig den größtmöglichen Mehrwert weiterhin kostenlos anbieten zu können, bindet evalurajo zielgruppenorientierte Werbung auf der evalurajo-Website ein. Mit dieser Einbindung erklären Sie sich hiermit einverstanden. Die Werbung ist durch einen entsprechenden Hinweis als solche gekennzeichnet. Sollte die eingebundene Werbung ein Angebot eines Dritten auf einen Vertragsschluss enthalten, so kommt ein Vertrag ausschließlich mit dem jeweils als Anbieter erkennbaren Dritten zustande.

 

5. Nutzungsrechtsübertragung
5.1. evalurajo verwendet die überlassenen Daten und Bewertungen nur im gesetzlich zulässigen Rahmen, d.h. zur Erbringung der vertraglichen Leistungen und für die zukünftige Betreuung der Kunden mit Informationen rund um das Angebot von evalurajo.
5.2. Unabhängig davon, ob die von Ihnen abgegeben Bewertungen urheberrechtlichen Schutz oder Schutz nach verwandten Schutzrechten genießen, räumen Sie bereits jetzt evalurajo die ausschließlichen, räumlichen und zeitlich nicht begrenzten Rechte ein, die Inhalte und Daten Ihrer Bewertungen und Empfehlungen in körperlicher und unkörperlicher Form zu vervielfältigen und zu verbreiten, insbesondere aber nicht ausschließlich:

a) zu bearbeiten, zu kürzen und zu editieren;

b) zu konvertieren in beliebige E-Book-Formate und elektronische Druckvorlagen;

c) elektronisch zu speichern, insbesondere in Datenbanken und auf maschinenlesbaren Datenträgern (CD-Rom, DVD, USB-Stick und ähnliche mobile und immobile Speichermedien);

d) Ihre Bewertungen in anonymisierter Weise in Reports einzuarbeiten und zu verwenden und an Dritte unentgeltlich und engeltlich zu verbreiten.

e) als Buchausgabe, insbesondere zur Herstellung von Einzelexemplaren im Druck auf individuelle Anforderung durch Besteller, zu verwenden.

f) als Beitrag in Zeitschriften, Zeitungen und anderen Sammelwerken, auch als Vordruck oder Teilabdruck und zur Vervielfältigung und Verbreitung durch fotomechanische Verfahren einschließlich Fernkopie.zu verwenden.

a) anonymisierte Inhalte für Statistiken und Abfragen zu nutzen und zu veröffentlichen. Die statistischen Auswertung der Unternehmensdaten durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von evalurajo.
5.3. Sie räumen evalurajo das Recht ein Ihre Unternehmensbezeichnung und Ihre Unternehmensmarke auf den evalurajo-Website im üblichen Rahmen zu benutzen. Eine Nutzung der Marke als Referenz im öffentlich zugänglichen Bereich der evalurajo-Website bedarf Ihrer Einwilligung.

 

6. Rechte von evalurajo
6.1. Die auf den Websites von evalurajo veröffentlichten Inhalte (z.B. Software, Texte, Kennzeichen, Bilder, Illustrationen; insbesondere der Begriff evalurajo und ImmoCareScore (ICS)) sind geschützt.
6.2. Jede Art der Nutzung dieser Inhalte ist untersagt. Dazu zählt auch die Integration und Darstellung dieser Inhalte auf fremden Websites, außer mit Genehmigung durch evalurajo.

 

7. Beendigung des Vertrages
7.1. Sie können die unentgeltliche Mitgliedschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen. Die Kündigung kann über die auf der Kontaktseite der evalurajo-Website mitgeteilten E-Mail Adresse vorgenommen werden. Bei der Kündigung sind Ihr Benutzername und Ihre auf den evalurajo-Websites registrierte E-Mail-Adresse anzugeben.

7.2. Die Möglichkeit der Kündigung aus wichtigem Grund für beide Parteien bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund für evalurajo liegt insbesondere bei den folgenden Ereignissen vor:

a) Verstoß gegen Ihre vertraglichen Pflichten oder gegen gesetzliche Regelungen;

b) Sie werben für Vereinigungen oder Gemeinschaften – oder deren Methoden oder Aktivitäten –, die von Sicherheits- oder Jugendschutzbehörden beobachtet werden;

c) Sie schädigen einen oder mehrere andere Nutzer.
7.3. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes nach Ziffer 7.2 kann evalurajo unabhängig von einer Kündigung nach Ziffer 7.2 auch die folgenden Sanktionen gegen Sie verhängen:

a) Löschung, Änderung oder Kürzung von Beiträgen, Auftragnehmerbewertungen oder sonstigen Inhalten, die Sie eingestellt haben, ohne dass es einer Information an Sie bedarf,

b) Ausspruch einer Abmahnung oder,

c) Vorübergehende oder endgültige Sperrung des Zugangs zu den Diensten der evalurajo-Websites.
7.4. Im Falle einer Kündigung gemäß Ziffer 7.1 und Ziffer 7.2 des Vertrages ist evalurajo nur zur Löschung der von Ihnen eingegebenen Daten und Bewertungen verpflichtet, wenn Sie dies schriftlich mitteilen. Grundsätzlich bleiben Ihre Daten und Bewertungen auf den evalurajo-Websites erhalten.

 

8. Verantwortlichkeit für Inhalte
8.1. evalurajo übernimmt keine Verantwortung für die von Ihnen bereitgestellten Inhalte, Daten und Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Websites. evalurajo gewährleistet nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können.
8.2. Soweit Sie eine gesetzes- oder vertragswidrige Benutzung der evalurajo-Websites bemerken, können Sie dies über die auf der Kontaktseite der evalurajo-Website mitgeteilten E-Mail Adresse melden.

 

9. Haftung von evalurajo
9.1. Die gesetzliche Haftung von evalurajo für Schadensersatz – gleich aus welchem Rechtsgrund – ist der Höhe nach begrenzt auf den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis. evalurajo haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung nicht wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten aus dem Schuldverhältnis, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht, auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet.
9.2. Insbesondere haftet evalurajo nicht für:

a) die Verfügbarkeit der evalurajo-Websites und für Übertragungsfehler. Die Gefahr des Unterganges oder der Veränderung von übermittelten Daten trägt der Kunde,

b) für die Vollständigkeit, Aktualität, Korrektheit oder eine sonstige Qualität der auf den evalurajo-Websites bereitgestellten Inhalte und

c) für die Freiheit der arjao-Websites von Viren, Trojanern oder/und sonstigen schädlichen Codes oder Scripts.
9.3. Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht in den Fällen zwingender gesetzlicher Haftung, insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz, im Falle von Verletzungen des Lebens, des Körpers und der Gesundheit, bei Übernahme einer Garantie und für Ansprüche aufgrund Verzugs oder Unmöglichkeit der Leistungserbringung.

 

10. Pflichten des Nutzers und Freistellung
10.1. Sie tragen die inhaltliche Verantwortung für die von Ihnen verfassten Inhalte. evalurajo übernimmt keine Haftung für die von Ihnen eingegebenen und/oder bereitgestellten Inhalte.

10.2. Sie sind verpflichtet es zu unterlassen:

a) anzügliche, beleidigende oder verleumderische Inhalte zu verwenden, unabhängig davon, ob diese Inhalte andere Nutzer, andere Personen oder Unternehmen betreffen,

b) pornografische oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Inhalte zu verwenden oder pornografische oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Produkte zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben und

c) gesetzlich (z. B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) geschützte Inhalte zu verwenden, ohne dazu berechtigt zu sein, oder gesetzlich geschützte Waren oder Dienstleistungen zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben sowie wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen oder zu fördern, einschließlich unzulässiger Kundenwerbung (wie Schneeball- oder Pyramidensysteme).
10.3. Erheben andere Nutzer oder Dritte Ansprüche gegen evalurajo wegen einer Verletzung von Rechten durch die von Ihnen auf den evalurajo-Websites eingestellten Inhalte, so haben Sie evalurajo ausdrücklich von allen Ansprüchen dieser Dritten und den evalurajo für die Rechtsverteidigungs- bzw. -verfolgung im Zusammenhang mit diesen Ansprüchen entstehenden Kosten, einschließlich der Rechtsanwaltskosten in gesetzlicher Höhe, freizustellen. Dies gilt nicht soweit Sie die Rechtsverletzung nicht zu vertreten haben.

 

11. Datenschutz

evalurajo verwendet Ihre Daten nach den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Insbesondere wird evalurajo Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Einwilligung an Dritte weitergeben oder Dritten sonst wie zur Kenntnis bringen. Die weiteren Einzelheiten zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen geregelt, die bei der Registrierung bestätigt werden, aber auch von der evalurajo-Website abrufbar sind.

 

12. Änderung der evalurajo-Websites und dieser AGB
12.1. evalurajo ist berechtigt, die Dienste und Inhalte der evalurajo-Websites zu ändern, zu ergänzen oder zu löschen, andere Dienste anzubieten oder aber die evalurajo-Websites zeitweise oder endgültig offline zu stellen sofern dies für Sie zumutbar ist.

12.2. evalurajo behält sich vor diese AGB jederzeit und ohne Angabe von Gründe zu ändern. Bei Ihrem Login werden Sie auf die veränderten AGB hingewiesen. Durch Bestätigung der geänderten AGB erklären Sie Ihr Einverständnis in die Änderungen.

 

13. Schlussbestimmungen
13.1. Sollten einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt.

13.2. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
13.3. Gerichtsstand ist – soweit rechtlich zulässig – der Sitz von evalurajo bzw. der primervoto gmbh.

 

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingen Auftragnehmer

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von evalurajo durch Auftragnehmer (nachfolgend: „AGB“).

 

Präambel

Die primervoto GmbH, Gubener Strasse 47, D-10243 Berlin, (nachfolgend „evalurajo“) betreibt unter der Top-Level-Domain www.evalurajo.de und unter verschiedenen Sub-Domains die Internetplattform „evalurajo“ (nachfolgend zusammen „evalurajo-websites“).

evalurajo ist eine Bewertungs- und Empfehlungsplattform, auf der ausgewählte und verifizierte Auftraggeber von immobilienbezogenen Dienstleistungen kostenlos ihre Auftragnehmer objektiv, einfach, unabhängig und standardisiert bewerten können.

Auftragnehmer haben auf evalurajo die Möglichkeit sich mit einem Firmenprofil zu präsentieren.

Die Möglichkeit einer Registrierung erhält der Auftragnehmer aber erst durch mindestens eine Bewertung durch einen auf evalurajo verifizierten und registrieren Auftraggeber.

Diese AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Auftragnehmer, der immobilienbezogene Dienstleistungen anbietet und evalurajo.

Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als evalurajo der Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat. Dieses Zustimmungserfordernis gilt in jedem Fall, beispielsweise auch dann, wenn evalurajo in Kenntnis Ihrer Allgemeinen Geschäftsbedingungen Leistungen vorbehaltlos annimmt.

 

1. Vertragsgegenstand
1.1. evalurajo bietet Ihnen die Möglichkeit, sich als Auftragnehmer, der immobilienbezogene Dienstleistungen anbietet, auf den evalurajo-Websites empfehlen und bewerten zu lassen. Mit bereits einer Bewertung haben Sie die Möglichkeit sich dann auf evalurajo zu registrieren und.

a) ein zielgruppenorientiertes Firmenprofil zu erstellen,

b) alle erhaltenden Bewertungen detailliert einzusehen,

c) direkten Kontakt mit Ihrem Auftraggeber aufzunehmen,

d) in von Auftraggebern erstellten Suchabfragen abhängig von Ihren ImmoCareScore gelistet zu sein und so aktiv von Auftraggebern gefunden und kontaktiert zu werden und

e) vom Auftraggeber- und Auftragnehmernetzwerk auf evalurajo zu profitieren.
1.2. evalurajo bietet Ihnen darüber hinaus an, Bewertungen Ihrer Auftraggeber einzuholen. Dabei tritt evalurajo nur mit den Auftraggebern in Kontakt, soweit Sie die Kontaktaufnahme bei Ihrem Auftraggeber angekündigt haben. Die Vergütung für diese Dienstleistung erfolgt nach individuell vereinbarten Preisen.
1.3. Die Nutzung der auf den evalurajo-Websites angebotenen Dienste und Inhalte über die von evalurajo bereitgestellten Möglichkeiten hinaus, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch evalurajo.

 

2. Registrierung und Vertragsabschluss
2.1. Die Möglichkeit sich als Auftragnehmer (als inhabergeführte Firma bzw. Unternehmen) auf evalurajo zu registrieren besteht nur dann, wenn Sie bereits von einem auf evalurajo verifizierten Auftraggeber bewertet wurden. Dann erhalten Sie von evalurajo eine individuelle Einladungsmail, in der Sie über alle Informationen bezüglich der Bewertung und über alle Funktionalitäten von evalurajo informiert werden. Mit dieser Mail haben Sie dann auch die Möglichkeit sich bei evalurajo registrieren zu lassen. Auf der Registrierungsseite von evalurajo haben Sie dann die Möglichkeit sich für eine vorgegebene Mitgliedschaft anzumelden. Die Höhe des Beitrages zur Mitgliedschaft ist abhängig von Ihrer Unternehmensgröße (Bemessungsgrundlage ist die Anzahl der Mitarbeiter) und der Laufzeit Ihrer gewünschten Mitgliedschaft. Nach einer erfolgreichen Verifizierung Registrierung, können sich dann weitere Mitarbeiter oder gesetzliche Vertreter Ihres Unternehmens ohne weitere Kosten bei evalurajo anmelden und den Auftragnehmerbereich nutzen.
2.2. Mit der Registrierung sichern Sie zu, dass alle von Ihnen bei der Registrierung angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Änderungen dieser Daten sind von Ihnen unverzüglich mitzuteilen.
2.3. Bei der Anmeldung wählen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Sie sind verpflichtet, Ihr Passwort geheim zu halten. evalurajo wird das Passwort nicht an Dritte weitergeben. Sie sind daher für jede Nutzung der Websites von evalurajo verantwortlich, die unter Ihrem Benutzernamen erfolgt.
2.4. Durch den Abschluss des Registrierungsvorganges geben Sie ein Angebot zum Abschluss des Vertrages über die Nutzung der Websites von evalurajo ab. evalurajo nimmt dieses Angebot durch Freischaltung an. Durch diese Annahme kommt der Vertrag zwischen Ihnen und evalurajo zustande. evalurajo versendet eine Registrierungsmail an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse.
2.5. Sie dürfen sich nur einmal registrieren und nur ein Nutzerprofil anlegen.
2.6. evalurajo ist nicht in der Lage festzustellen, ob ein auf den Websites von evalurajo angemeldeter Nutzer tatsächlich diejenige natürliche Person ist, die er zu sein vorgibt. evalurajo leistet daher keine Gewähr für die tatsächliche Identität seiner Nutzer.

 

3. Empfehlungen und Bewertungen von Auftragnehmern
3.1. Auf den evalurajo-Websites können Auftraggeber Ihr Unternehmen und Ihre Dienstleistungen und Produkte nach unterschiedlichen Kategorien und Bewertungskriterien empfehlen und bewerten. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmen mit Hilfe eines umfangreichen Firmenprofils potentiellen Auftraggebern zu präsentieren. Sie verpflichten sich mit dem Vertragsschluss folgende Bedingungen einzuhalten:

a) die abgefragten Profildaten vollständig und wahr einzutragen;

b) keine Technologie, Software oder Scripts in Verbindung mit der Nutzung der evalurajo-Websites zu verwenden;

c) Blockieren, Überschreiben, Modifizieren, Kopieren (z.B. mittels Robot/Crawler-Suchmaschinen) von Inhalten der evalurajo-Website zu unterlassen, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung der Dienste von evalurajo notwendig ist.

d) jede Handlung zu unterlassen, die geeignet ist, die Funktionalität der evalurajo-Websites zu beeinträchtigen, insbesondere diese übermäßig zu belasten.
3.2. evalurajo behält sich vor, rechtswidrige Inhalte, Inhalte, die gegen die guten Sitten verstoßen oder sonst dem Ansehen von evalurajo zuwiderlaufen, zu entfernen. evalurajo behält sich vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.
3.3. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihr Firmenprofil innerhalb der evalurajo-Websites in andere Rubriken bzw. Themenbereiche verschoben wird und dass Ihr Firmenprofil durch evalurajo editiert bzw. gekürzt werden.

 

4. Werbung

Der Mehrwert von evalurajo für Ihr Unternehmen ist erheblich. Durch positive Bewertungen akquirieren Sie neue Auftraggeber. evalurajo kann Ihnen diesen Service nur so günstig anbieten, da sich evalurajo unter anderem durch Sponsoring und Werbung finanziert. Um Sie in die Zukunft Ihres Unternehmens begleiten zu können, bindet evalurajo zielgruppenorientierte Werbung auf der evalurajo-Website ein. Mit dieser Einbindung erklären Sie sich hiermit einverstanden. Die Werbung ist durch einen entsprechenden Hinweis als solche gekennzeichnet. Sollte die eingebundene Werbung ein Angebot eines Dritten auf einen Vertragsschluss enthalten, so kommt ein Vertrag ausschließlich mit dem jeweils als Anbieter erkennbaren Dritten zustande.

 

5. Nutzungsrechtsübertragung
5.1. evalurajo verwendet die überlassenen Profildaten nur im gesetzlich zulässigen Rahmen, d.h. zur Erbringung der vertraglichen Leistungen und für die zukünftige Betreuung der Kunden mit Informationen rund um das Angebot von evalurajo.
5.2. Unabhängig davon, ob die von Ihnen abgegeben Bewertungen urheberrechtlichen Schutz oder Schutz nach verwandten Schutzrechten genießen, räumen Sie bereits jetzt evalurajo die ausschließlichen, räumlichen und zeitlich nicht begrenzten Rechte ein, die Inhalte und Daten Ihrer Bewertungen und Empfehlungen in körperlicher und unkörperlicher Form zu vervielfältigen und zu verbreiten, insbesondere aber nicht ausschließlich:

a) zu bearbeiten, zu kürzen und zu editieren;

b) zu konvertieren in beliebige E-Book-Formate und elektronische Druckvorlagen;

c) elektronisch zu speichern, insbesondere in Datenbanken und auf maschinenlesbaren Datenträgern (CD-Rom, DVD, USB-Stick und ähnliche mobile und immobile Speichermedien);

d) Ihre Bewertungen in anonymisierter Weise in Reports einzuarbeiten und zu verwenden und an Dritte unentgeltlich und engeltlich zu verbreiten.

e) als Buchausgabe, insbesondere zur Herstellung von Einzelexemplaren im Druck auf individuelle Anforderung durch Besteller, zu verwenden.

f) als Beitrag in Zeitschriften, Zeitungen und anderen Sammelwerken, auch als Vordruck oder Teilabdruck und zur Vervielfältigung und Verbreitung durch fotomechanische Verfahren einschließlich Fernkopie.zu verwenden.

a) anonymisierte Inhalte für Statistiken und Abfragen zu nutzen und zu veröffentlichen. Die statistischen Auswertung der Unternehmensdaten durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von evalurajo.
5.3. Sie räumen evalurajo das Recht ein Ihre Unternehmensbezeichnung und Ihre Unternehmensmarke auf den evalurajo-Website im üblichen Rahmen zu benutzen. Eine Nutzung der Marke als Referenz im öffentlich zugänglichen Bereich der evalurajo-Website bedarf Ihrer Einwilligung.

 

6. Rechte von evalurajo
6.1. Die auf den Websites von evalurajo veröffentlichten Inhalte (z.B. Software, Texte, Kennzeichen, Bilder, Illustrationen; insbesondere der Begriff evalurajo und ImmoCareScore (ICS)) sind geschützt.
6.2. Jede Art der Nutzung dieser Inhalte ist untersagt. Dazu zählt auch die Integration und Darstellung dieser Inhalte auf fremden Websites, außer mit Genehmigung durch evalurajo.

 

7. Vergütung
7.1. Die Vergütung ist abhängig von der von Ihnen gewählten Laufzeit der Mitgliedschaft sowie von der Größe Ihres Unternehmens (Bemessungsgrundlage ist die Anzahl der Mitarbeiter). Die jeweils aktuelle Preisliste finden Sie auf den evalurajo-Websites. Die genannten Preise sowie die Preise in etwaigen Individualvereinbarungen verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
7.2. Die Vergütung für die Mitgliedschaft ist mit Rechnungsstellung für die gesamte Laufzeit sofort zur Zahlung fällig. evalurajo kann Ihnen Rechnungen und Zahlungserinnerungen per E-Mail übermitteln.
7.3. Im Falle des Zahlungsverzuges gelten die gesetzlichen Verzugszinsen.

 

8. Beendigung des Vertrages
8.1. Sie können die kostenpflichtige Mitgliedschaft mit einer Kündigungsfrist von 2 Monaten zum Vertragsende kündigen, andernfalls verlängert sich der Vertrag, um die von Ihnen bei der Registrierung gewählte Vertragslaufzeit. Die Kündigung kann über die auf der Kontaktseite der evalurajo-Website mitgeteilten E-Mail Adresse vorgenommen werden. Bei der Kündigung sind Ihr Firmen- und Benutzername und Ihre auf den evalurajo-Websites registrierte E-Mail-Adresse anzugeben.

8.2. Die Möglichkeit der Kündigung aus wichtigem Grund für beide Parteien bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund für evalurajo liegt insbesondere bei den folgenden Ereignissen vor:

a) Verstoß gegen Ihre vertraglichen Pflichten oder gegen gesetzliche Regelungen;

b) Sie werben für Vereinigungen oder Gemeinschaften – oder deren Methoden oder Aktivitäten –, die von Sicherheits- oder Jugendschutzbehörden beobachtet werden;

c) Sie schädigen einen oder mehrere andere Nutzer.

d) Sie befinden sich mit der Zahlung der Mitgliedsbeiträge mehr als 14 Tage im Zahlungsverzug.
8.3. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes nach Ziffer 7.2 kann evalurajo unabhängig von einer Kündigung nach Ziffer 7.2 auch die folgenden Sanktionen gegen Sie verhängen:

a) Löschung, Änderung oder Kürzung von Beiträgen, Auftragnehmerbewertungen oder sonstigen Inhalten, die Sie eingestellt haben, ohne dass es einer Information an Sie bedarf,

b) Ausspruch einer Abmahnung oder,

c) Vorübergehende oder endgültige Sperrung des Zugangs zu den Diensten der evalurajo-Websites.
8.4. Im Falle einer Kündigung gemäß Ziffer 8.1 und Ziffer 8.2 des Vertrages ist evalurajo nur zur Löschung der von Ihnen eingegebenen Daten und Bewertungen verpflichtet, wenn Sie dies schriftlich mitteilen. Grundsätzlich bleiben Ihre Daten und Bewertungen auf den evalurajo-Websites erhalten.

 

9. Verantwortlichkeit für Inhalte
9.1. evalurajo übernimmt keine Verantwortung für die von Ihnen bereitgestellten Inhalte, Daten und Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Websites. evalurajo gewährleistet nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können.
9.2. Soweit Sie eine gesetzes- oder vertragswidrige Benutzung der evalurajo-Websites bemerken, können Sie dies über die auf der Kontaktseite der evalurajo-Website mitgeteilten E-Mail Adresse melden.

 

10. Haftung von evalurajo
10.1. Die gesetzliche Haftung von evalurajo für Schadensersatz – gleich aus welchem Rechtsgrund – ist der Höhe nach begrenzt auf den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis. evalurajo haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung nicht wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten aus dem Schuldverhältnis, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht, auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet.
10.2. Insbesondere haftet evalurajo nicht für:

a) die Verfügbarkeit der evalurajo-Websites und für Übertragungsfehler. Die Gefahr des Unterganges oder der Veränderung von übermittelten Daten trägt der Kunde,

b) für die Vollständigkeit, Aktualität, Korrektheit oder eine sonstige Qualität der auf den evalurajo-Websites bereitgestellten Inhalte und

c) für die Freiheit der arjao-Websites von Viren, Trojanern oder/und sonstigen schädlichen Codes oder Scripts.
10.3. Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht in den Fällen zwingender gesetzlicher Haftung, insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz, im Falle von Verletzungen des Lebens, des Körpers und der Gesundheit, bei Übernahme einer Garantie und für Ansprüche aufgrund Verzugs oder Unmöglichkeit der Leistungserbringung.

 

11. Pflichten des Nutzers und Freistellung
11.1. Sie tragen die inhaltliche Verantwortung für die von Ihnen verfassten Inhalte. evalurajo übernimmt keine Haftung für die von Ihnen eingegebenen und/oder bereitgestellten Inhalte.

11.2. Sie sind verpflichtet es zu unterlassen:

a) anzügliche, beleidigende oder verleumderische Inhalte zu verwenden, unabhängig davon, ob diese Inhalte andere Nutzer, andere Personen oder Unternehmen betreffen,

b) pornografische oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Inhalte zu verwenden oder pornografische oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Produkte zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben und

c) gesetzlich (z. B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) geschützte Inhalte zu verwenden, ohne dazu berechtigt zu sein, oder gesetzlich geschützte Waren oder Dienstleistungen zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben sowie wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen oder zu fördern, einschließlich unzulässiger Kundenwerbung (wie Schneeball- oder Pyramidensysteme).
11.3. Erheben andere Nutzer oder Dritte Ansprüche gegen evalurajo wegen einer Verletzung von Rechten durch die von Ihnen auf den evalurajo-Websites eingestellten Inhalte, so haben Sie evalurajo ausdrücklich von allen Ansprüchen dieser Dritten und den evalurajo für die Rechtsverteidigungs- bzw. -verfolgung im Zusammenhang mit diesen Ansprüchen entstehenden Kosten, einschließlich der Rechtsanwaltskosten in gesetzlicher Höhe, freizustellen. Dies gilt nicht soweit Sie die Rechtsverletzung nicht zu vertreten haben.

 

12. Datenschutz

evalurajo verwendet Ihre Daten nach den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Insbesondere wird evalurajo Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Einwilligung an Dritte weitergeben oder Dritten sonst wie zur Kenntnis bringen. Die weiteren Einzelheiten zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen geregelt, die bei der Registrierung bestätigt werden, aber auch von der evalurajo-Website abrufbar sind.

 

13. Änderung der evalurajo-Websites und dieser AGB
13.1. evalurajo ist berechtigt, die Dienste und Inhalte der evalurajo-Websites zu ändern, zu ergänzen oder zu löschen, andere Dienste anzubieten oder aber die evalurajo-Websites zeitweise oder endgültig offline zu stellen sofern dies für Sie zumutbar ist.

13.2. evalurajo behält sich vor diese AGB jederzeit und ohne Angabe von Gründe zu ändern. Bei Ihrem Login werden Sie auf die veränderten AGB hingewiesen. Durch Bestätigung der geänderten AGB erklären Sie Ihr Einverständnis in die Änderungen.

 

14. Schlussbestimmungen
14.1. Sollten einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt.

14.2. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

14.3. Gerichtsstand ist – soweit rechtlich zulässig – der Sitz von evalurajo bzw. der primervoto gmbh.

 

Anmelden & Empfehlen

Jetzt anmelden

evalurajo weiterempfehlen

So funktioniert’s
Neuigkeiten